Print

Kürbis-Gewürzkuchen mit Karamellglasur aus braunem Zucker

Prep Time 25 Minuten
Cook Time 50 Minuten
Total Time 1 Stunde 15 Minuten
Servings 12
Calories 374 kcal

Ingredients

Kürbiskuchen:

  • 280 g glattes Mehl
  • 2 ¼ Teelöffel Backpulver
  • 1 Teelöffel Natron
  • 1 Teelöffel gemahlener Zimt
  • ½ Teelöffel gemahlener Kardamom
  • ¼ Teelöffel gemahlene Nelken
  • ¼ Teelöffel geriebene Muskatnuss
  • ½ Teelöffel Salz
  • 250 g Feinkristallzucker
  • 80 ml Öl
  • 2 Eier
  • 1 Teelöffel Vanilleextrakt
  • 450 g Kürbispüree Kürbispüree selbstgemacht
  • 250 g Sauerrahm

Karamellglasur:

  • 42 g Butter
  • 60 ml Schlagobers
  • 100 g brauner Zucker
  • Prise Salz
  • 50 g gesiebter Puderzucker
  • 1 Teelöffel Vanilleextrakt
  • Nach Wunsch: getoastete, gehackte Pekannüsse zum Bestreuen*

Instructions

  1. Für den Kürbiskuchen: Backofen auf 170°C vorheizen. Gugelhupf-Form gut ausbuttern und bemehlen.
  2. Mehl mit Backpulver, Natron, Gewürzen und Salz in einer mittelgroßen Schüssel vermischen und zur Seite stellen. In einer großen Schüssel, Zucker, Öl, Eier, Vanille, Kürbispüree und Sauerrahm mit einem Schneebesen verrühren. Mehlmischung hinzugeben und unterrühren. Teig in die Form gießen.
  3. Für 45-50 Minuten backen, bis ein Zahnstocher der in die Mitte des Kuchens gestochen wird sauber herauskommt. In der Form auf einem Gitter 10 Minuten abkühlen lassen. Kuchenränder lösen und Gugelhupf aus der Form auf ein Gitter stürzen. Form entfernen und Gugelhupf ganz auskühlen lassen.
  4. Für die Karamellglasur: Butter, Schlagobers, brauner Zucker und Salz in einem mittelgroßen Topf bei mittlerer Hitze zum Köcheln bringen; dabei immer rühren. Für 2-3 Minuten köcheln lassen und weiterrühren. Von der Herdplatte nehmen und 5 Minuten abkühlen lassen.
  5. Gesiebten Puderzucker hinzufügen und mit einem Schneebesen gut verrühren. Sofort über den ausgekühlten Gugelhupf gießen. Falls die Glasur zu dickflüssig wird, kannst du 1-2 Teelöffel warmes Wasser einrühren. Nach Wunsch mit Pekannüssen bestreuen.

Recipe Notes

*Um die Pekannüsse zu toasten: Backofen auf 170°C vorheizen. Pekannüsse hacken – du wirst ca. 30g gehackte Nüsse brauchen. Pekannüsse auf ein Backblech verteilen und für ca. 8 Minuten backen, bis die Nüsse duften und etwas dunkler geworden sind.

Rezept adaptiert von Chef in Training.