Go Back
Print

Kürbis-Gugelhupf mit Karamellglasur

Kürbis-Gugelhupf ist so einfach in der Zubereitung, dass du keine Küchengeräte auspacken musst.
Prep Time 25 Minuten
Cook Time 55 Minuten
Total Time 1 Stunde 20 Minuten
Servings 12

Ingredients

Kürbis-Gugelhupf:

  • 280 g Mehl
  • 2 ¼ Teelöffel Backpulver
  • 1 Teelöffel Natron
  • 1 Teelöffel gemahlener Zimt
  • ½ Teelöffel gemahlener Kardamom
  • ¼ Teelöffel gemahlene Nelken
  • ¼ Teelöffel geriebene Muskatnuss
  • ½ Teelöffel Salz
  • 250 g Feinkristallzucker
  • 80 ml Öl
  • 2 Eier
  • 1 Teelöffel Vanilleextrakt
  • 450 g Kürbispüree Kürbispüree selbstgemacht
  • 250 g Sauerrahm

Karamellglasur:

  • 85 g Butter
  • 120 ml Schlagobers
  • 200 g brauner Zucker
  • Prise Salz
  • 220 g gesiebter Puderzucker
  • 2 Teelöffel Vanilleextrakt
  • Nach Wunsch: getoastete gehackte Pekannüsse zum Bestreuen

Instructions

  1. Backofen auf 170°C vorheizen. Gugelhupf-Form gut ausbuttern und bemehlen.
  2. Mehl mit Backpulver, Natron, Gewürzen und Salz in einer mittelgroßen Schüssel vermischen und zur Seite stellen. In einer großen Schüssel, Zucker, Öl, Eier, Vanille, Kürbispüree und Sauerrahm mit einem Schneebesen verrühren. Mehlmischung hinzugeben und unterrühren. Teig in die Form gießen.
  3. Für 45-50 Minuten backen, bis ein Zahnstocher der in die Mitte des Kuchens gestochen wird sauber herauskommt. In der Form auf einem Gitter 10 Minuten abkühlen lassen. Kuchenränder lösen und Gugelhupf aus der Form auf ein Gitter stürzen. Form entfernen und Gugelhupf ganz auskühlen lassen.
  4. Für die Karamellglasur, Butter, Schlagobers, brauner Zucker und Salz in einem mittelgroßen Topf bei mittlerer bis großer Hitze zum Köcheln bringen; dabei immer rühren. Für 2-3 Minuten köcheln lassen und weiterrühren. Von der Herdplatte nehmen und 5 Minuten abkühlen lassen.
  5. Gesiebten Puderzucker hinzufügen und mit einem Schneebesen gut verrühren. Sofort über den ausgekühlten Gugelhupf gießen. Nach Wunsch mit Pekannüssen bestreuen. *Sollte die Glasur zu dickflüssig werden, kannst du einen Teelöffel Wasser unterrühren und die Glasur leicht erwärmen.

Recipe Notes

Kürbis-Gugelhupf und Karamellglasur Rezepte wurden beide adaptiert von Chef in Training.