Go Back
+ servings
Print

Schoko-Espresso-Walnuss Cookies

Prep Time 20 Minuten
Cook Time 8 Minuten
Total Time 28 Minuten
Servings 36 Cookies

Ingredients

  • 225 g Butter Zimmertemperatur
  • 200 g Feinkristallzucker
  • 200 g brauner Zucker z.B. Demerara Rohrohrzucker extrafein
  • 2 Eier Zimmertemperatur
  • 1 Teelöffel Vanilleextrakt oder 1 Pk. Vanillezucker
  • 280 g Weizenmehl glatt
  • 106 g Kakao
  • 2 Teelöffel Natron
  • 6 Teelöffel (5,4g) Instant Espressopulver (3 Sticks Nescafé Espresso)
  • ½ Teelöffel Salz
  • 170 g Schokotröpfchen mini
  • 110 g grob gehackte Walnüsse

Instructions

  1. In einer mittelgroßen Schüssel Mehl, Kakao, Natron, Espressopulver und Salz vermischen und zur Seite stellen. In einer großen Rührschüssel Butter, Feinkristallzucker und braunen Zucker cremig hell schlagen. Eier und Vanille hinzu und auf mittlerer Stufe untermischen. Mehlmischung in zwei Schritten hinzufügen und auf niedriger Stufe untermischen. Schokotröpfchen und Walnüsse untermischen. Teig mit Klarsichtfolie zudecken und für 1-2 Stunden im Kühlschrank kalt stellen (oder für 20-30 Minuten im Gefrierfach).
  2. Backofen auf 175°C vorheizen. Backblech mit Backpapier auslegen. Aus dem Teig Kugeln mit ca. 3 cm Durchmesser formen und aufs Backblech geben (mit viel Platz dazwischen weil die Cookies etwas auseinander laufen.)
  3. Cookies für 8 Minuten backen. Durchgebacken sind sie wenn feine Risse auf den Oberflächen der Cookies erkennbar sind. Bei längerem Backen werden sie härter und trockener. Cookies aus dem Backofen nehmen, für 5 Minuten auf dem Backblech fest werden lassen und erst dann auf ein Gitter geben zum Auskühlen.