Go Back
+ servings
Print

Erdäpfelstrudel mit Gemüse & Kräutern

Prep Time 30 Minuten
Cook Time 30 Minuten
Total Time 1 Stunde
Servings 4 Personen

Ingredients

  • 400 g mehlige Erdäpfel wenn möglich am Vortag kochen
  • 1 mittelgroße Zwiebel feingehackt
  • 1 gepresste Knoblauchzehe
  • 20 g Butter
  • 100 g Karotten
  • 150 g Erbsen tiefgekühlt
  • 1 Bund (50 g) Petersilie
  • 1 Bund (25 g) Schnittlauch
  • 100 g Sauerrahm
  • 1 Eidotter
  • Muskatnuss, Salz & Pfeffer
  • 1 Blätterteig (ca. 270 g)
  • 1 verquirlter Eidotter zum Bestreichen

Instructions

  1. Backofen auf 180°C vorheizen.
  2. Erdäpfel kochen, schälen und in eine große Schüssel grob reiben.
  3. Karotten schälen, in kleine Würfel schneiden und in leicht gesalzenem Wasser bissfest kochen. Erbsen zum Schluss zum Auftauen ins heiße Karottenwasser geben. Karotten und Erbsen abseihen und zur Seite stellen.
  4. Im selben Kochtopf, Butter schmelzen und Zwiebel und Knoblauch darin auf niedriger Stufe glasig dünsten. Zwiebel und Knoblauch zu den Erdäpfeln geben. Petersilie und Schnittlauch fein hacken und ebenfalls zu den Erdäpfeln geben. Sauerrahm und Dotter hinzufügen. Alles mit geriebener Muskatnuss, Salz und Pfeffer kräftig würzen und die Masse gut durchmischen. Abschmecken. Karotten und Erbsen untermischen.
  5. Blätterteig auf dem Backblech aufklappen. Erdäpfelmasse darauf geben und mit den Händen zu einer länglichen Rolle formen. Blätterteig darüberschlagen und die Ränder festdrücken zum Verschließen. Mit Dotter bestreichen. Den Strudel für ca. 30 Minuten goldbraun backen. Dazu passt ein grüner Salat.