Go Back
Print

Tiramisu Cupcakes mit Mascarponecreme

Cupcake Rezept adaptiert von Martha Stewart, Mascarponecreme Rezept von Wiener Zucker
Course Cupcakes
Prep Time 45 Minuten
Cook Time 30 Minuten
Total Time 1 Stunde 15 Minuten
Servings 18

Ingredients

Cupcakes

  • 60 ml Milch
  • 1 Vanilleschote
  • 60 g Butter Zimmertemperatur, in Würfel geschnitten
  • 175 g Mehl
  • ¾ Teelöffel Backpulver
  • schwach ½ Teelöffel Salz
  • 3 große ganze Eier und 3 Eidotter Zimmertemperatur
  • 200 g Feinkristallzucker

Espresso-Marsala-Sirup

  • 95 ml starker Kaffee oder Espresso frisch gebrüht
  • 1-2 Esslöffel Marsala Rum oder Kahlua
  • 50 g Feinkristallzucker

Mascarponecreme

  • 200 g Mascarpone
  • 175 g Frischkäse z.B. Philadelphia
  • 100 ml Schlagobers
  • 100 g Puderzucker

Für die Dekoration

  • Kakao zum darüber sieben

Instructions

  1. Backofen auf 160°C vorheizen. 18 Muffinformen mit Papierförmchen auslegen. Vanilleschote der Länge nach aufschneiden, auskratzen und Schote und Samen zusammen mit der Milch in einen kleinen Kochtopf geben. Bei mittlere Hitze bis kurz vor dem Kochen erwärmen, vom Herd nehmen. Die Butter hineingeben und rühren, bis sie geschmolzen ist. Milchmischung 15-30 Minuten stehen und auskühlen lassen.
  2. Mehl, Backpulver und Salz zusammensieben und zur Seite stellen. In einer Rührschüssel Eier, Eidotter und Feinkristallzucker mit einem Schneebesen leicht schlagen. Schüssel über ein Wasserbad mit köchelndem Wasser stellen und weiter mit dem Schneebesen schlagen, bis sich der Zucker aufgelöst hat und die Mischung warm ist (ca. 5-6 Minuten). Schüssel vom Wasserbad nehmen und mit einem elektrischem Mixer die Ei-Zucker Mischung solange schlagen, bis sie flaumig, hellgelb und sehr dick ist.
  3. Vanilleschote aus der Milchmischung nehmen und wegwerfen. Beim Rühren, die Milchmischung in die Ei-Zucker-Mischung gießen und zusammenrühren. Die Mehlmischung vorsichtig unter die Masse heben.
  4. Die Papierförmchen zu etwa ¾ mit Teig befüllen. Die Cupcakes 18-20 Minuten backen, bis sie in der Mitte durch sind und die Ränder leicht goldbraun sind. Die Cupcakes in den Muffinformen auf einem Gitter auskühlen lassen.
  5. Heißen Kaffee mit Marsala und Zucker verrühren, bis sich der Zucker aufgelöst hat. Mit einem Zahnstocher einige Löcher in die Cupcakes stechen. Mit einem Teelöffel den Sirup mehrmals über die Cupcakes träufeln, bis der Sirup von den Cupcakes aufgesogen ist. Ich habe meine Cupcakes dazu in den Muffinformen gelassen. Die Cupcakes ca. 30 Minuten zum Aufsaugen der Flüssigkeit stehen lassen.
  6. Für die Mascarponecreme alle Zutaten in eine Rührschüssel geben und mit einem Mixer zu einer cremig-fluffigen Masse aufschlagen (ca. 1-2 Minuten). Die Creme entweder mit einem Streichmesser auf die Cupcakes streichen oder mit einem Dressiersack auf die Cupcakes dressieren. Zur Dekoration Kakao mit einem kleinen Sieb über die Cupcakes sieben. Cupcakes in einem fest geschlossenen Behälter im Kühlschrank für bis zu zwei Tagen aufbewahren.