Go Back
Print

Sacher Schnitten

Rezept für ein Blechkuchen (ca. 40x32 cm)
Prep Time 1 Stunde
Cook Time 30 Minuten
Total Time 1 Stunde 30 Minuten

Ingredients

Kuchen

  • 200 g Kochschokolade geschmolzen
  • 6 Eier
  • 300 g Mehl
  • 2 ½ Teelöffel (halbes Pk.) Backpulver
  • ½ Teelöffel Salz
  • 200 g Butter Zimmerwarm
  • 300 g Staubzucker
  • 1 Pk. Vanillezucker
  • 250 ml Milch Zimmerwarm
  • Ca. 300 g passierte Marmelade Marillen, Ribisel oder Himbeere

Glasur

  • 200 g Butter in Stücke
  • 300 g Kochschokolade in Stücke
  • 1 ½ Esslöffel Öl

Instructions

  1. Backofen auf 170°C vorheizen. Backblech (ca. 40x32 cm) mit Butter einfetten.
  2. Für den Kuchen: Eier trennen, das Eiweiß festschlagen und zur Seite stellen. In einer anderen Schüssel, Mehl mit Backpulver und Salz vermischen und zur Seite stellen. In einer großen Rührschüssel, Eidotter mit Butter, Staubzucker und Vanillezucker cremig schlagen. Abwechselnd erweichte Schokolade, Milch und Mehlmischung langsam unterrühren. Ein Drittel des festen Schnees unterheben, anschließend den Rest.
  3. Teig in das Backblech streichen und ca. 25 Minuten backen (Holzstäbchenprobe). Kuchen im Blech auf einem Gitter ganz auskühlen lassen.
  4. Für die Glasur: Butter und Schokolade im Wasserbad oder in der Mikrowelle schmelzen und glatt rühren. Öl einrühren. Die Glasur kalt stellen bis sie etwas dickflüssiger wird.
  5. Ausgekühlten Kuchen mit erwärmter Marmelade dünn bestreichen. Mit Schokoglasur glasieren und trocknen lassen. Bei Zimmertemperatur bleibt der Kuchen 2-3 Tage frisch.